16.8 C
Luzern

Ex-Miss-Schweiz Bianca Sissing: Schluss mit Esoterik-Buchautor Pirmin Lötscher

Ähnliche Artikel

Vor 12 Jahren hatten sie pompös am See in Luzern geheiratet, nun ist die Ehe am Ende und die schöne Yoga-Lehrerin Bianca ist frisch verliebt.

Schweiz - Bianca Sissing: Die Zeit ist reif für Kinder - Glanz & Gloria - SRF
Schluss mit Ehe, Bianca hatte sich neu verliebt und von Lötscher getrennt. Bild: Screenshot SRF

Ganze zwei Jahre konnten sie ihre Trennung verheimlichen, nun sagen sie gegenüber Radio Lozärn: «Wir haben uns vor fast zwei Jahren in Freundschaft getrennt. Wir haben beide neue Partner, was aber nicht der Grund der Trennung ist. Und wir führen weiterhin in Freundschaft zusammen unser Geschäft.»

Miss-Schweiz-Wahl sei überflüssig

Der gelernte Maurer schreibt Bücher «Das LIV-Prinzip» und «Annehmen und Loslassen» (Giger Verlag). Letzteres war ein Besteller und ist meist in der Esoterik-Abteilung der Buchhandlungen zu finden. Die studierte Psychologin mit indischen und südafrikanischen Wurzeln betreibt heute das grösste Yoga-Zentrum der Zentralschweiz in Luzern. Von roten Teppichen und Glamour will die Schöne heute nichts mehr wissen. Sissing sagte dazu zu Nau: «Ich würde heute kaum mehr an der Miss-Schweiz-Wahl teilnehmen. Die Miss Schweiz ist überflüssig geworden. Es gibt zu viele Angebote mit den Castingshows und Alternativen als Influencer.»

Liebesgeheimnis hat nicht funktioniert

«Wir verlangen einander kein bestimmtes Verhalten ab», erklärte der Nidwaldner Pirmin Lötscher damals im BLICK sein Beziehungsgeheimnis. «Liebe bedeutet loslassen: Meine Frau ist kein Besitz, wir gönnen einander viele Freiheiten und respektieren einander.» In einem Interview sagte Sissing, dass sie sich Kinder wünsche – ob die Ehe am Kinderwunsch gescheitert ist, darüber kann nur spekuliert werden.

1 Kommentar

  1. Herr PL hat vor allem den Weg ins Rampenlicht als Promi gesucht und konnte so seine Bücher vermarkten. Mal sehen wer sich nun noch für seine Bücher interessiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel