Im Raum Hochdorf sind seit Januar 2020 mehrere Sachbeschädigungen begangen worden. Die Polizei konnte fünf Personen eruieren, welche insgesamt 30 Sachbeschädigungen begangen haben. Sie werden an die zuständige Staatsanwaltschaft, bzw. an die Jugendanwaltschaft des Kantons Luzern verzeigt.

In Hochdorf wurden in der Zeit vom Januar 2020 bis Juni 2020 durch unbekannte Täter mehrere Sachbeschädigungen begangen. So wurden an diversen Orten Tags, Graffitis und andere Sprayereien angebracht.

Die Polizei konnte fünf verantwortliche Personen ermitteln. Diese sind im Alter vom 14, 18, 20 (2) und 48 Jahren und Schweizer. Insgesamt konnten 30 Sachbeschädigungen aufgeklärt werden. Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 20‘000 Franken.

Die Personen werden an die zuständige Staatsanwaltschaft, bzw. an die Jugendanwaltschaft des Kantons Luzern verzeigt.