1.8 C
Luzern

Auto rollt unkontrolliert auf Gartensitzplatz – eine Person verstorben

Ähnliche Artikel

Am Mittwoch geriet ein Autofahrer in St. Erhard wegen eines gesundheitlichen Problems von der Strasse. Das Auto rollte über ein Rapsfeld und einen Gartensitzplatz und prallte in eine Hausmauer. Der Autofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Am Mittwoch, 23. November 2022 um circa 08:30 Uhr, war ein 77-jähriger Autofahrer in St. Erhard, Gemeinde Knutwil, unterwegs. Mutmasslich wegen eines gesundheitlichen Problems geriet der Autofahrer von der Mauenseestrasse. Das Auto fuhr unkontrolliert rund 200 Meter über ein Rapsfeld und auf einen Gartensitzplatz und prallte dann in eine Hausmauer. Der Autofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Im Einsatz standen nebst der Polizei das Amtsoffizium, der Rettungsdienst 144, ein Abschleppdienst sowie ein Helikopter der Alpine Air Ambulance. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 70’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel