15 C
Luzern

Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Ähnliche Artikel

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Römerswilstrasse in Retschwil (Gemeinde Hitzkirch) ein Selbstunfall eines Personenwagens. Die Autofahrerin verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Zu Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen.

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, ca. 16:10 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Römerswilstrasse von Römerswil herkommen in Richtung Retschwil/Stäfligen. In der Rechtskurve vor der Einmündung der Laufenbergstrasse geriet sie rechts von der Strasse ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 43-jährige Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Gemäss Aussagen der Autofahrerin musste sie einem entgegenkommenden dunklen Personenwagen ausweichen.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 40’000 Franken.

Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Luzerner Polizei Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder dem Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel