Wegen Corona fiel letzten Oktober die Määs in Luzern aus. Nun soll dieses Jahr vom Bahnhofplatz über den Europaplatz bis hin zum Inseli in Luzern die traditionelle Herbstmesse – Lozärner Määs genannt – wieder stattfinden. Vom 2. bis 17. Oktober 2021.

Im kommenden Herbst wird das Coronavirus nicht verschwunden sein, doch bis dann ist ein Grossteil der Bevölkerung längst geimpft und es kehrt langsam Normalität ins Leben zurück. Gut auch für Grossanlässe wie die traditionelle Lozärner Määs. Jetzt steht das Datum für dieses Jahr fest, vom 2. bis 17. Oktober 2021 herrscht in Luzern wieder ganz normale Chilbi-Stimmung.

Eröffnung als Highlight

Ein lohnendes Highlight für Jung und Alt ist auch dieses Jahr wieder die Eröffnung, denn dann regnet es Gratisfahrten: Die Lozärner Määs wird am ersten Tag am Samstag 2. Oktober 2019 um 10 Uhr durch einen «Eröffnungschlapf» und rund 500 fliegenden Fahrchips eröffnet. Die Interessengemeinschaft Luzerner Herbstmesse und Märkte (IG LHMM, seit 1972) macht es möglich. Wer die legändere Konfettibombe dieses Jahr zündet, ist noch offen.

Der grosse Anziehungspunkt ist vor allem der legendäre Luna-Park, dort gibt es für die ganze Familie viel zu sehen und zu erleben. Direkt vor dem KKL entlang des Ufers und unmittelbar beim Eingang zur Warenmesse ist der Luna-Park aufgebaut. Dieses Jahr mit wieder rund 60 Geschäften, davon 20 Lauf- und Fahrgeschäfte. Welche Bahnen vor Ort sind, wird schon bald bekannt sein.

Gegen 90 Markthändlerinnen und Markthändler präsentieren einen vielfältigen Warenmix und das an einem Platz wie es diesen nur an der Luzerner Määs gibt.

Auch die Warenmesse feiert Comeback

Eingebettet im Inselipark und direkt am See, mit vielen gemütlichen Markt-Holzhäuschen besticht vor allem die Warenmesse durch ihr einmaliges Ambiente. Das Angebot ist qualitativ sehr hochwertig. Die idyllisch gelegene Määs-Terrasse, die Imbissstände direkt am See und das Määs-Restaurant bieten beste Möglichkeiten um die goldenen Herbsttage besonders geniessen zu können. Gegen 90 Markthändlerinnen und Markthändler präsentieren einen vielfältigen Warenmix und das an einem Platz wie es diesen nur an der Luzerner Määs gibt.