Galli-Zunft ruft trotz Corona höchsten Krienser-Fasnächtler für 2021 aus

Die Krienser Galli-Zunft hat am 98. Zunftbot trotz Corona den Gallivater 2021 präsentiert.

Es ist dies Markus Hartmann (50). Das bestens gehütete Geheimnis wurde in der Krauerhalle gelüftet. Einen ersten Auftritt hat Hartmann als neuer Gallivater, zusammen mit seiner Gallimutter Susanne, bereits am Chilbisonntag, wo ihnen von einer grossen Schar Fasnächtlerinnen und Fasnächtler, alle Regelkonform maskiert unter den Guggertönen der «Chacheler» die ersten grossen Ovationen und Gratulationen entgegengebracht wurden.

Text: Gallizunft Kriens/hs Bilder und Interview: Heinz Steimann

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here