Der Kanton Luzern fördert das kulturelle Leben im Kanton mit regelmässigen Ausschreibungen und durch die Auszeichnung besonderer Leistungen. Nun erfolgen die zweiten Ausschreibungen des Jahres für Produktionsbeiträge in den Sparten «Musik» und «Theater/Tanz» sowie für Werkbeiträge der «Freien Kunst» und der «Angewandten Kunst: Illustration und Animation».

Der Kanton Luzern unterstützt mit den Ausschreibungen der selektiven Produktionsförderung jährlich verschiedene Kultursparten mit Förderbeiträgen. Beiträge der selektiven Produktionsförderung dienen einer schwerpunktmässigen Förderung Kulturschaffender auf professionellem Niveau. Sie werden im Wettbewerbsverfahren von einer fünfköpfigen Jury vergeben.

Ausschreibungen Juni 2021

Die zweite Ausschreibungsrunde des Jahres 2021 erfolgt für Produktionsbeiträge in den Sparten «Musik» und «Theater/Tanz» sowie für Werkbeiträge der «Freien Kunst» und der «Angewandten Kunst: Illustration und Animation». Zur Verfügung steht eine Beitragssumme in der Höhe von insgesamt 310’000 Franken, welche sich wie folgt auf die Sparten verteilt:

  • Die Beiträge der Ausschreibung «Musik» werden für Veröffentlichungen, die ab Januar 2022 erscheinen, und die damit verbundenen Aufwände für Promotion und Distribution vergeben. Total steht eine Beitragssumme von 60’000 Franken zur Verfügung.
  • Die Beiträge der Ausschreibung «Theater/Tanz» von insgesamt 120’000 Franken können für Produktionen von professionellen Theater- und Tanzschaffenden vergeben werden, die erstmals ab Januar 2022 aufgeführt werden. Sofern Bedarf besteht, werden davon explizit 40’000 Franken an Tanzproduktionen vergeben.
  • Mit der Ausschreibung «Freie Kunst» können Werkbeiträge von 70’000 Franken vergeben werden. Für die Ausschreibung «Angewandte Kunst: Illustration und Animation» steht eine Beitragssumme von 60’000 Franken zur Verfügung.

Die Ausschreibungsunterlagen können ab dem 15. Juni 2021 auf dieser Webseite heruntergeladen werden. Die Dossiers für die Teilnahme an der selektiven Förderung werden digital über das Gesuchportal entgegengenommen. Eingabetermin ist der 5. September 2021.

Übergabefeier 2021

Die Übergabefeier für alle im Jahr 2021 Ausgezeichneten findet am 26. November 2021 statt. Im Anschluss an die Übergabefeier werden alle Juryberichte des Jahres 2021 veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here