Vom 9. bis 19. Januar 2020 wird Luzern zum leuchtenden Treffpunkt. Am zweiten Lilu Lichtfestival Luzern präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt die vielfältigen und faszinierenden Facetten des Lichts.

Der Rundgang zu den 19 Lichtinstallationen ist kostenlos begehbar und dauert ca. 2 Stunden. Für die Lichtshow Genesis 2, den geführten Lilu-Rundgang sowie weitere Events aus dem Rahmenprogramm werden Tickets benötigt. Bild: HO.

Entdecken Sie kreative Lichtinstallationen auf einem herzerwärmenden Winterspaziergang und erleben Sie ein attraktives Rahmenprogramm für alle Sinne. Täglich werden von 18 bis 22 Uhr Plätze, Sehenswürdigkeiten und Gassen in der Altstadt und um das Luzerner Seebecken kunstvoll illuminiert. Der Rundgang zu den 19 Lichtinstallationen ist kostenlos begehbar und dauert ca. 2 Stunden. Für die Lichtshow Genesis 2, den geführten Lilu-Rundgang sowie weitere Events aus dem Rahmenprogramm werden Tickets benötigt.

Spiegel der Zeit am Bahnhofplatz

Der Torbogen begrüsst und verabschiedet täglich tausende Reisende. Durch bewegtes Licht wird die Erscheinung des Torbogens zum Spiegel der Zeit. Magische Spiegel drehen sich dabei um ihre eigene Achse und lassen Erinnerungen der Reisenden aufleben.

Taschenlampen-Dinner – Brasserie Flora
Vorspeise, Zwischengang, Hauptgang und Dessert von Küchenchef Gabriel Neves in leuchtender Atmosphäre. Am 9. und 16. Januar ab 18.00 Uhr erleben Sie die Brasserie in spezieller Atmosphäre. Reservieren Sie noch heute Ihren Tischen zum «Taschenlampen-Dinner».

Oktogon – eine Geschichte des Wasserturms
Was hat der Wasserturm erlebt? Er kann von Grossem und Kleinem, Spektakulärem und Überraschendem berichten. Eine audiovisuelle Reise nach einer Idee von François Chalet und Uwe Brückner durch die Licht- und Schattenseiten seiner Vergangenheit.

Die Spiegelaugen im Vögeligärtli

Mit Hilfe der Spiegelaugen erscheint das winterliche Luzern plötzlich in einer unendlichen, wiederkehrenden Wiederholung und eröffnet dem Besucher eine Märchenwelt die sich ins unendliche spiegelt. Der Blick durch die Kaleidoskope entführt den Betrachter, egal ob gross oder klein, in eine Welt, wo die Realität und das Phantastische miteinander verschmelzen. Kinder und Erwachsene haben somit die Möglichkeit die Lichterstadt Luzern durch den Spiegel der Elemente neu zu entdecken. Die Kaleidoskope können vorsichtig berührt und in verschiedene Richtungen bewegt werden. Bitte Kinder nicht alleine damit spielen lassen!

Cygnus am Schweizerhofquai
CYGNUS ist eine poetische Lichtinstallation auf dem Wasser. 15 Schwäne, scheinbar im Schlaf auf dem Wasser treibend, erwachen und werden von einem inneren Licht erhellt. Gemeinsam tanzen sie einen geheimnisvollen Nacht-Reigen.

Und vieles mehr – dazu finden Sie Infos hier:

Lichtinstallationen