0.4 C
Luzern

TV-Legende Thomas Gottschalk turtelt mit seiner Grace Kelly auf dem Bürgenstock

Ähnliche Artikel

Herrliches Wetter, tolles Ambiente und atemberaubende Aussicht: Mit seiner Traumfrau Karina Mross (58), die er liebevoll Grace Kelly nennt, genoss der TV-Star romantische Stunden im Bürgenstock-Resort. 

Als 18-Jähriger konnte er die Augen nicht von ihr lassen. Diese Haut wie Porzellan. Diese kühle Anmut. Und die blauen Augen. Mal funkelnd vor Leidenschaft, mal kalt wie Eis. «Ich fand Grace Kelly einfach toll», sagte Thomas Gottschalk (70), der als Moderator von Wetten, dass..? bekannt wurde, im Mai in einem TV-Interview.

Heute, 52 Jahre später, spielt eine andere Frau die Hauptrolle im Leben des Showmasters: Freundin Karina Mross (58). Seit fast zwei Jahren ist sie die Frau an seiner Seite, Nachfolgerin der langjährigen Ehefrau Thea (76). Für sie kehrte er der Wahlheimat Malibu und den Söhnen den Rücken. Mit ihr alt zu werden, sei sein Traum. Und Thomas Gottschalk schwärmt: «Mein Traum geht in Erfüllung, an der Seite einer Frau alt zu werden, die meinem Idol Grace Kelly nahekommt.» Eine gewisse Ähnlichkeit ist Karina Mross nicht abzusprechen: blonde Haare, strahlende Augen. Im Bürgenstock genossen die beiden nun ein Wochenende.

Der Hügel ist bei Stars beliebt

Erst noch im August 2020 genossen Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit ihrer 17-jährigen Tochter Carys Zeta Douglas Ferien im Luxushotel Bürgenstock. Internationalen Glanz und Glamour ist man sich auf dem Bürgenberg, hoch über dem Vierwaldstättersee, längst gewohnt. Filmdiva Sophia Loren hatte ihren festen Wohnsitz im Bürgenstock-Resort.

Hollywood-Star Audrey Hepburn hatte sogar ein Ferienhaus und in der Kapelle geheiratet, auch Stummfilm-Legende Charlie Chaplin oder Ex-James-Bond Sean Connery genossen die prächtige Aussicht. Um den attraktiven Bergpool des 5-Sterne-Club-Hotels sonnten sich unzählige Könige oder Staatspräsidenten. Das Gästebuch der Bürgenstock-Hotels liest sich wie ein Who’s who prominenter Zeitgenossen aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness.

Wer ist Grace Kelly?

Grace Patricia Kelly war eine US-amerikanische Filmschauspielerin und Oscar-Preisträgerin. Infolge der Hochzeit mit Fürst Rainier III. von Monaco im Jahr 1956 änderte sich ihr Name mit dem neuen Titel in Princesse Grace de Monaco beziehungsweise Grace Patricia Grimaldi. Im deutschen Sprachraum ist die Bezeichnung Fürstin Gracia Patricia von Monaco oder verkürzt Gracia Patricia üblich.

Von August 1950 bis März 1956 wirkte Grace Kelly in insgesamt elf Spielfilmen mit, nachdem sie bereits Schauspielerfahrungen am Theater gesammelt hatte. Erste Erfolge feierte sie 1952 an der Seite von Gary Cooper im Western Zwölf Uhr mittags und 1953 mit Clark Gable in Mogambo, für den sie ein Jahr später den Golden Globe als beste Nebendarstellerin erhielt.

1 Kommentar

  1. Ich find für so viel Geschmacklosigkeit keine Worte, ganz davon abgesehen, das die Dame nun so überhaupt nicht wie Grace Kelly aussieht, sollte sich Herr Gottschalk doch ein wenig zurücknehmen denn seine Frau Thea war und ist eine hochatraktive Frau. Wie billig ist es sich so zu verhalten? Trennung hin Trennung her ,es gibt so etwas wie Respekt voreinander.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel