0.4 C
Luzern

15’000 Franken: Luzerner Kulturförderpreis 2021 ist vergeben!

Ähnliche Artikel

Der Kanton Luzern verleiht den Kulturförderpreis 2021 an die beiden Theaterschaffenden Livio Andreina und AnnaMaria Glaudemans. Die Kulturförderungskommission des Kantons Luzern würdigt mit der Auszeichnung in der Höhe von 15’000 Franken ihr langjähriges und kontinuierliches Engagement in der Freien Theaterszene in Luzern und der Zentralschweiz.

AnnaMaria Glaudemans und Livio Andreina (Bild: Ge Anderhub)

Livio Andreina und AnnaMaria Glaudemans realisieren mit der WERKSTATT FÜR THEATER, die sie 1989 gemeinsam gegründet haben, schweizweit Theaterproduktionen. Sie machten sich insbesondere im Bereich von Laientheatern und Freilichtspielen einen Namen. Als freischaffender Schauspieler und Regisseur inszeniert Livio Andreina auf Tribschen in Luzern, dem Ballenberg oder dem Monte Verità Stücke von Autorinnen und Autoren wie Thomas Hürlimann, Franz Hohler oder Gisela Widmer.

2024 feiert das «Welttheater», geschrieben von Lukas Bärfuss, unter seiner Regie auf dem Einsiedler Klosterplatz Premiere. «Das Wunderbare in meiner Arbeit als Regisseur ist, Fragen des Menschseins in eine Bühnenwirklichkeit umzusetzen», so Andreina. Mit ihren Kostümen, Masken und Raumgestaltung prägt AnnaMaria Glaudemans den visuellen Eindruck dieser Bühnenproduktionen massgeblich mit.

«Ihre Kunst geht zu Herzen»

In den über 30 Jahren der WERKSTATT FÜR THEATER haben Livio Andreina und AnnaMaria Glaudemans zahlreiche Theaterproduktionen verantwortet oder begleitet. «Sie schaffen es, Brücken zu bauen», formuliert die Kulturförderungskommission und betont damit die Fähigkeit der beiden, professionelle Mitwirkende und Laientruppen für ein gemeinsames Theatererlebnis zusammenzubringen. «Ihre Kunst geht zu Herzen, sowohl für die Ausführenden als auch für das Publikum».

Die Kulturförderungskommission zeichnet mit dem Kulturförderpreis jährlich Personen aus, die mit ihrem Werk, ihrer Tätigkeit oder auf andere Weise eine besondere Leistung für das kulturelle Leben des Kantons Luzern erbringen.

Übergabefeier 2021 an der Hochschule

Die Übergabefeier der Produktions- und Werkbeiträge der selektiven Förderung und die Vergabe des Kulturförderpreises 2021 findet am Freitag, 26. November 2021 um 17.30 Uhr an der Hochschule Luzern – Musik im Konzertsaal Salquin statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet sich unter www.kultur.lu.ch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel