Luzia von Wyl war schon Gast an namhaften Festivals wie dem Lucerne Festival oder den Swiss Days Dubai. Ihr mit dem Luzia von Wyl Ensemble veröffentlichtes Debütalbum Frost (Jazz-Label HatHut Records), wurde von der nationalen und internationalen Fachpresse gelobt. Auch Radio Lozärn ist begeistert.

Foto: Instagram/luziavonwyl.

Gut möglich, dass Sie als Radio Lozärn Hörerin oder Hörer schon an Luzia von Wyl vorbeispaziert sind, denn die Jazzpianistin und Komponistin wuchs in Luzern auf, wo sie 2004 auch die Matura erlangte. Anschliessend studierte sie Klavier und Komposition an der Jazz-Abteilung der Hochschule der Künste Bern, an der Zürcher Hochschule der Künste sowie an der Hochschule Luzern und schloss ihr Studium 2011 sowohl mit einem Master in Klavier als auch einem Master in Komposition ab. Von 2012 bis 2014 absolvierte Luzia von Wyl ausserdem einen Executive Master in Arts Administration an der Universität Zürich. Kein Wunder, klingt ihre Debüt-CD Frost wie ein Meisterwerk – absolute Perfektion. Ein Hochgenuss für Jazz-Liebhaber.

Foto: Instagram/luziavonwyl.

Auf die Frage, wann für Luzia von Wyl klar war, dass diese Musik das ist, was Sie machen wolle, antwortete sie im Interview mit der Zeitung «Der Bund»: «Es gibt ein Foto von mir, da bin ich etwa einjährig, stehe auf Zehenspitzen vor unserem Klavier und erreiche mit den Fingern knapp die Tasten. Bei uns zu Hause standen viele Instrumente, etwa ein Kontrabass, ein Schlagzeug, Gitarren, ein Akkordeon und zwei Alphörner», so Luzia von Wyl. «Wir haben nie viel Musik gehört, aber viel Musik gemacht. Ich habe schon Klavier gespielt, lange bevor ich Noten lesen konnte, und wusste bald, dass ich nichts anderes machen wollte. Ich studierte erst klassisches Klavier in Luzern, anschliessend Komposition an der Jazzabteilung in Bern.»

Foto: Instagram/luziavonwyl.

Kompositionen auf höchsten Niveau

Mit ihrer 10-köpfigen Band, dem Luzia von Wyl Ensemble mit Streichern, Holzblasinstrumenten und einer Rhythmusgruppe präsentiert Luzia von Wyl regelmässig ihre Kompositionen. Zeitgleich schreibt sie Auftragswerke für verschiedenste Musiker und Bands. Ihre Kompositionen wurden in London, New York, Berlin, Wien, Budapest, Prag, Dubai, Luxemburg, Stans, Luzern, Bern und Zürich uraufgeführt. Von 2009 bis 2016 unterrichtete von Wyl Klavier an der Kantonsschule Musegg Luzern, wo sie seit 2013 auch die dortige Instrumentalabteilung leitete.

Mehr Infos: www.luziavonwyl.com