Die Luzerner Polizei hat am Mittwochabend in der Stadt Luzern drei Personen festgenommen. Dies nachdem vorgängig am Kauffmannweg eine Sprayerei an einer Fassade angebracht wurde. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Mittwoch, 30. September 2020, kurz nach 21:30 Uhr beobachtete ein Passant, wie am Kauffmannweg eine Fassade besprayt wurde. Bei der Nahfahndung nach der signalisierten Täterschaft, bei welcher auch ein Polizeihund eingesetzt wurde, konnten die signalisierten Personen im Bahnhof Luzern angehalten und festgenommen werden.

Bei den drei festgenommenen Personen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren und eine 18-jährige Frau.

Entsprechende Ermittlungen sind am Laufen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.