Er gehört zu den meistgespielten Schweizer Rapper an Schweizer Radios. Angel Egli alias Mimiks! Der Schweizer mit spanischen Wurzeln wuchs in Luzern auf und besuchte dort die Primarschule und das Oberstufenzentrum.

Mit seinem 2014 erschienenen Debütalbum VodkaZombieRambogang erreichte Mimiks Platz 1 der Schweizer Albumcharts. Bild: Universal Music.

Von 2009 bis 2011 war er Mitglied der Hip Hop-Combo Drunken Picasso, mit denen er die EP «Ufem beschte wäg» und 2011 das Album «Hoi Monschter» herausbrachte. 2012 veröffentlichte er das Mixtape Jong & Hässig als Gratisdownload. 2013 begann er eine Lehre zum Koch. Mit seinem 2014 erschienenen Debütalbum VodkaZombieRambogang erreichte er Platz 1 der Schweizer Albumcharts. Ende 2015 kündigte Mimiks sein neues Studioalbum C.R.A.C.K an, welches seit dem 15. Januar 2016 im Handel erhältlich ist. Zwischenzeitlich absolvierte er eine Lehre als Koch. 2016 bis 2018 waren Mimiks und das Luzerner Fitnessmodel Anja Zeidler in einer Beziehung. Diesen Januar meldete sich Mimik mit dem Album «Für immer niemer» zurück.

Warten auf Magie und den Flow

Über zwei Jahre war es um Mimiks still, aber untätig blieb er nicht: «Ich habe ungefähr 40 Tracks geschrieben – aber alle wieder vernichtet», sagte er kürzlich im Interview mit Zentralpuls. Der Vibe sei nicht da gewesen. Die Magie. Der Funke, dass es jetzt der Track sei, mit dem er sich zurückmelden möchte. Und er habe auch viele Songs geschrieben, somit viel gesagt. Klar sei er auch ein Perfektionist, wenn es um die Musik gehe. «Ich kann mich an Details aufhängen, die für einen anderen überhaupt nicht relevant sind.» Er musste die Sache «durchstieren», wie er sagt. Er habe zwar Bock gehabt, ins Studio zu gehen. «Aber ich kam nicht voran.» X verschiedene Sachen habe er ausprobiert. Und sich genervt, weil er nicht wusste, was los war. «Ein halbes Jahr habe ich gelitten, bis ich wieder in den Flow kam.»

Trennung von Fitnessmodel Anja Zeidler

Mimiks und Anja Zeidler kamen im März 2016 zusammen, wollten ihre Beziehung aber nicht öffentlich machen. Die beiden lernten sich über Facebook kennen, Anja schrieb Angel Egli, wie er mit bürgerlichem Namen heisst, über Facebook an. Das, nachdem er sich in einer Songzeile über sie lustig gemacht hatte. Später treffen die beiden zufällig im Luzerner Club Rok aufeinander. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Zu dieser Zeit wohnt Anja noch in Los Angeles, weiss nicht, ob sie dort bleiben oder zurückkommen will. Anschliessend folgte sie dem Ruf ihres Herzens und zog zurück nach Hause.

Nach vielen Gerüchten sah sich Zeidler im Januar 2019 gezwungen, öffentlich zu ihrer Beziehung mit Rapper Mimiks Stellung zu nehmen. In einem emotionalen Statement bestätigte sie: «Ja, wir haben uns getrennt.» Die Gründe dafür, wie es den beiden geht und wie sie zueinander stehen, möchten sie aber für sich behalten.