Dada ante portas wurde 1997 in Luzern gegründet. Die Band besteht aus dem Sänger Pirmin «Pee» Wirz, den Gitarristen Luc «Luc le Bo» Bachmann und Lukas Schaller sowie dem Schlagzeuger Thommy Lauper und dem Bassisten Simon Ryf. Der Originalbassist Mitch Prest gab im Jahre 2006 den Austritt aus der Gruppe bekannt.

Mit «Hush» erschien am 11. Oktober 2019 das neunte und bisher letzte Album von Dada Ante Portas. Bild: www.dada-ante-portas.com

Der Name der Band (Dada vor den Türen, siehe auch «Hannibal ante portas», als Hannibal Rom belagerte) leitet sich von einer Studienarbeit des Sängers über Dadaismus ab. Dada ante portas sind vor allem in der Schweiz, Deutschland und Dänemark bekannt. Das Album «The Theory of Everything» (2008) war das bisher erfolgreichste der Band. Es wurde bereits über 25’000 Mal verkauft und brachte der Band ihre erste Goldene Schallplatte ein. Es war das dritte Album in Folge, dass die Top 5 der Schweizer Albumcharts erreichte und mit der Singleauskopplung «Taking Your Love» hatten sie 2008 auch ihren bislang erfolgreichsten Song.

Neues Album – Kurzfilm und Tour in Planung

Mit «Hush» erschien am 11. Oktober 2019 das neunte und bisher letzte Album von Dada Ante Portas. Dada Ante Portas wird die erste Schweizer Band sein, die aus ihren Videoclips einen Kurzfilm drehen wird. Ob das drei oder mehr Clips sein werden, steht noch in den Sternen. Sicher aber ist, im Frühling 2020 geht es wieder auf Tour und schon gesetzt sind Konzerttermine am 6. März im Gaswerk in Seewen und am 25. April in der Schüür in Luzern.

Erste Show im Herbst 1997

Im Herbst 1997 war es in der Zwischenbühne in einem Luzerner Vorort soweit: zum ersten Mal standen Dada Ante Portas auf der Bühne. Im Vorprogramm ein Clown, danach eine Kunstausstellung. Dass die Luzerner Band in der Folge ziemlich alle Bühnen der Schweiz (und zahlreiche dazu in Europa und China) bespielen, dass die Band sieben Alben veröffentlichen (die letzten fünf Top-Ten-Alben) und dass die Band in guten, wie in schlechten Zeiten stets am Ball bleiben würde – das hätten ausser Pee, Thommy, Lukas und Luc wohl nur wenige gedacht.

Mehr Infos zur Tour:
https://www.dada-ante-portas.com/tour/