Mit den zu erwartenden Änderungen der Covid-19-Verordnung im Bereich Veranstaltungen rechnet die Dienststelle Gesundheit und Sport in den kommenden Tagen mit noch mehr Anfragen aus der Bevölkerung. Um die Hauptnummer der Dienststelle zu entlasten, ist eine neue Telefon-Hotline eingerichtet worden.

Anfragen zur Durchführung von Veranstaltungen können unter 041 228 45 54 gestellt werden. Die wichtigsten Informationen sind zudem in Merkblättern auf www.lu.ch zusammengefasst.

Mit wie vielen Personen darf eine Hochzeit gefeiert werden? Ist die Durchführung einer Generalversammlung erlaubt? Unter welchen Bedingungen darf trainiert werden? Ist eine Standaktion einer Partei erlaubt? Diese und viele weitere Fragen aus allen Bereichen der Gesellschaft beantwortet die Dienststelle Gesundheit und Sport seit Beginn der Covid-19-Pandemie und verstärkt in letzter Zeit.

Neue Telefon-Hotline für Fragen

Mit den geplanten Änderungen der Covid-19-Verordnung des Bundes im Bereich Veranstaltungen erwartet die Dienststelle Gesundheit und Sport einen zusätzlich erhöhten Bedarf an Informationen aus der Bevölkerung. Um die Hauptnummer der Dienststelle für das Tagesgeschäft zu entlasten, hat die Dienststelle Gesundheit und Sport eine neue Telefon-Hotline für Fragen rund um Veranstaltungen eingerichtet.

Die Hotline ist ab sofort unter 041 228 45 54 von Montag bis Freitag zu Bürozeiten (8-12 Uhr und 13.30-17 Uhr) erreichbar. Anfragen werden auch per Mail unter veranstaltungen@lu.ch entgegengenommen.

Auf der Webseite des Kantons Luzern www.lu.ch sind zudem in Merkblättern alle wichtigen Informationen zu den Themenbereichen Veranstaltungen, Sport, Kultur und Dienstleistungen aufgeführt. Die Merkblätter werden laufend aktualisiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here