4.6 C
Luzern

Schneefall: Mit dem Auto von der Strasse gerutscht – keine Verletzte

Ähnliche Artikel

In der Nacht vom Montag auf den Dienstag schneite es im Kanton Luzern bis in die Niederungen. Zwischen Sempach und Hildisrieden verursachte ein Autofahrer einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Ein 42-jähriger Mann fuhr am frühen Dienstagmorgen (06. April 2021), ca. 02.15 Uhr, von Sempach in Richtung Hildisrieden. Auf der Schlachtstrasse kam er von der Strasse ab, fuhr in einen Hydranten und danach über eine Böschung in einen kleinen Bach. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 2’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel