Heute Morgen prallte ein Autofahrer auf der Autobahn A2 in Eich bei einem Selbstunfall mit dem Heck gegen die Leitplanke. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwoch, 7. April 2021, kurz vor 05:30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Autobahn A2 Fahrrichtung Süden. In Eich geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern und prallte mit dem Heck massiv gegen die Leitplanke. Schliesslich kam das Fahrzeug auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der Autolenker und sein Mitfahrer blieben unverletzt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here