14.8 C
Luzern

«Unsere Helden»: Sechs Luzerner Sportlerinnen und Sportler an den Olympischen Winterspielen

Ähnliche Artikel

Sechs Sportlerinnen und Sportler aus dem Kanton Luzern wurden von Swiss Olympic für die Olympischen Winterspiele selektioniert. Die Spiele finden vom 4. bis 20. Februar 2022 in Peking statt. Alle sechs Olympioniken sind Teil des Projekts «Unsere Helden – Luzerner Olympiateam» und somit Botschafter des Kantons Luzern.

Swiss Olympic hat folgende Athletinnen und Athleten aus dem Kanton Luzern für die Olympischen Winterspiele in Peking selektioniert:

  • Ariane Burri, Eschenbach, Snowboard Slopestyle
  • Gregor Deschwanden, Horw, Skispringen
  • Nadine Fähndrich, Eigenthal, Langlauf
  • Lara Stalder, Luzern, Eishockey
  • Livio Wenger, Schenkon, Eisschnelllauf
  • Nadja Wenger, Schenkon, Eisschnelllauf

Die sechs Athletinnen und Athleten sind Teil des Projekts «Unsere Helden – Luzerner Olympiateam». Mit diesem Projekt unterstützt der Kanton Luzern die Sportlerinnen und Sportler finanziell und ideell in der Vorbereitung auf einen Grossanlass. Im Gegenzug stehen sie dem Kanton Luzern als Botschafter zur Verfügung.

Swiss Olympic hat zudem im Bob Anschieber Andreas Haas aus Menznau für die olympischen Winterspiele selektioniert. Er ist nicht Teil des «Heldenteams», da er erst seit kurzer Zeit im Bobsport aktiv ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel