Unter Aufsicht des Eidgenössischen Departement des Innern sammelt Romeo Maggi, Gründer und Präsident der Stiftung für Kinder in der Schweiz, Geld für benachteiligte Kinder in der ganzen Schweiz. Nun erhält der Initiator prominente Unterstützung.

Die Stiftung für Kinder in der Schweiz unterstützt und fördert benachteiligte Kinder in der ganzen Schweiz. Die Beeinträchtigung der Kinder kann soziale und / oder individuelle Gründe haben. Die Stiftung will die Kinder zur Selbstständigkeit führen, die Basis für tragfähige soziale Beziehungen schaffen und die Kinder für die Anforderungen des Lebens stärken. Dabei achtet Romeo Maggi auf den Grundsatz: «Hilfe zur Selbsthilfe».

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück!

Lieber Radio Lozärn Leserinnen und Leser: Machen Sie bei einer tollen Spendenaktion für hilfsbedürftige Schweizer Kinder mit: www.kinderstiftung-schweiz.ch

Dieter Meier macht Spendenaufruf

Mit seiner Darbietung will Meier zum Spenden aufrufen. «Helfen Sie mit, den notleidenden Kinder in der Schweiz eine Zukunft zu geben. Mein Name ist Dieter Meier und ich helfe auch mit», sagt Meier im Video. Meier ist längst Kult – als seine Markenzeichen gelten sein Schnauzbart, Halstuch, Einstecktuch und Zigarre. Der Zürcher Konzeptkünstler und Musiker wurde vor allem als Sänger des Elektropop-Duos Yello international bekannt.

Als Unternehmer ist Dieter Meier an Euphonix beteiligt, einer zu AVID gehörenden Firma für digitale Mischpulte und DAW-Controller im Silicon Valley. Zudem lässt Meier Biogemüse und Rotwein anbauen, produziert und verkauft Schokolade, entwirft Uhren und züchtet Rinder.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here