JETZT LÄUFT:

Meyer AG in Ennetbürgen (NW) offeriert massvariable Waschtische aus einem Guss

Design, Wirtschaftlichkeit und grenzenlose Gestaltungsfreiheit in Perfektion

In der Welt der Sanitärraumausstattung gewinnen moderne Lavabos aus dem innovativen «Varicor» Mineralwerkstoff zunehmend an Bedeutung. Das kommt nicht von ungefähr! Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften eignet sich dieser faszinierende Werkstoff hervorragend für den Einsatz in Sanitärbereichen, stark frequentierten öffentlichen Einrichtungen und Bädern.

Ein starkes Team: die Meyer AG in Ennetbürgen.

Hochwertiges Material mit einer enormen Belastungsgrenze

Varicor kann in nahezu jede Form gebracht und mechanisch weiterverarbeitet werden. Dabei ist die Mischung aus Aluminiumhydroxid und Bindemitteln aufgrund seiner hohen Materialdichte besonders robust und belastbar. Die porenfreie Oberfläche und die fugenlosen Übergänge sorgen für kompromisslose Hygiene und hervorragende Reinigungseigenschaften. Zudem ist Varicor desinfektionsmittelbeständig und verfügt in den Standard-Weisstönen über eine antibakterielle Wirkung. Darüber hinaus gibt es eine enorme Farbauswahl einschliesslich individueller Mischfarben.

Unterbau- und Aufbauversionen realisierbar

Je nach Einsatz und Kundenwunsch gibt es Varicor Einzelwaschtische, beispielsweise mit Blenden, die Abläufe und Siphons verdecken und dabei noch genügend Platz für nützliche Accessoires bieten. Diese Einzellavabos lassen sich in Badmöbel integrieren oder auch zu Doppel- und Reihenwaschtischen kombinieren. Die beliebteste Variante sind Möbelwaschtische, bei denen das Becken und die Tischfläche aus einem Guss bestehen.

Je nach Einsatz und Kundenwunsch gibt es Varicor Einzelwaschtische, beispielsweise mit Blenden, die Abläufe und Siphons verdecken.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für anspruchsvolle Kunden

Ausstattungssysteme aus Varicor kommen heute in den verschiedensten Branchen wie im Luft- und Schienenverkehr, auf Flughäfen, in Krankenhäusern, Verwaltungsgebäuden, Kulturstätten und natürlich in privaten Bereichen zum Einsatz. Die Waschtischanlagen, Duschen, Theken, Möbel und Hygienestationen sind eine hervorragende Wahl für Kunden, die nach aussergewöhnlichen Lösungen suchen. Mit fortschreitender Technologie lassen sich sogar Bilder auf Varicor eingravieren, sodass in Verbindung mit einer Hintergrundbeleuchtung beeindruckende Kunstwerke entstehen.

Lavabos aus Varicor planen und einbauen

Sie sind Interieur-Designer, Bauherr oder Architekt und stehen vor der Aufgabe, einen öffentlichen, gewerblichen oder privaten Sanitärbereich mit Waschtischen auszustatten? Dann ist die Meyer AG in Ennetbürgen (NW) der perfekte Ansprechpartner für Sie! Schauen Sie sich auf der Webseite die vortrefflichen Referenzen an und senden Sie dem Team Ihre Anfrage. Ganz gleich, ob Sie Interesse an einer Waschtischanlage aus dem Varicor-Produktsortiment oder an einer Spezialanfertigung haben: Sie erhalten zeitnah eine transparente Offerte, die in puncto Preis-Nutzen-Verhältnis keine Wünsche offenlässt.

Das engagierte Team steht Ihnen für ein umfassendes Beratungsgespräch jederzeit zur Verfügung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!