Bequemer, luftiger, grösser und frischer: Mit dem Ausbau der Terrasse und neuen Verglasungen setzt Gastgeber Thomy Imbach frische Sommer-Akzente. Der unverkennbare Charme des legendären Bistros bleibt aber auf jeden Fall erhalten.

Ganze 365 Tage im Jahr für seine Gäste da – und dass schon seit über 45 Jahren! Nun gibt es jedoch einen kurzen Unterbruch: Vom Sonntag 21. Juli bis und mit Donnerstag 8. August bleibt das Bistro du Théatre wegen Umbau geschlossen. «Wir möchten unseren Gästen auch im Sommer noch mehr Gemütlichkeit bieten – die neue Terrasse wird ein echtes Highlight», freut sich der Gastgeber. Dazu werden sämtliche Fenster erneuert und zum Teil sind sie wie eine Handorgel zu öffnen. Die neuen Verglasungen zeigen auch Wirkung betreffend Lichtdurchflutung, Schallschutz und Wärmedämmung.

Foto: ZVG

Eröffnungsaktion: 50 Prozent auf alle À-la-carte-Speisen!

Schon am Freitag 9. August und am Samstag 10. August 2019 zeigt sich der Gastgeber äusserst grosszügig: Um die feine Bistro-Menükarte besser kennenzulernen, kosten dann sämtliche À-la-carte-Angebote zur Feier der Neueröffnung lediglich 50 Prozent. Die Getränke bleiben regulär. Es ist es kein Zufall, dass das Bijou im Herzen der Stadt Luzern, sich schon so lange an der Spitze der Luzerner Gastro-Szene halten kann. Denn nicht nur die Poulet-Knusperli à discrétion sind weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt, im Bistro kommen saisonale, marktfrische, kreative und auf hohem Niveau zubereitete Gerichte auf den Tisch. Die Gäste geniessen ehrliches und von Hand zubereitetes Essen aus saisonalen und lokalen Zutaten. Inspiriert von den Marktküchen aus der ganzen Welt. Alles zu fairen Preisen!

Mehr Infos und Reservierung: www.bistrodutheatre.ch