17 C
Luzern

Neuer Präsident fürs Forum Luzern60plus

Ähnliche Artikel

Angelica Ferroni, Präsidentin des Forums Luzern60plus, hat ihren Rücktritt per 31. Dezember 2022 bekanntgegeben. Als Nachfolge hat der Stadtrat Peter Meyer ins Präsidium des Forums Luzern60plus gewählt.

Präsidiert ab nächstem Jahr das Forum Luzern60plus: Peter Meyer. Foto: Joseph Schmidiger

Peter Meyer ersetzt für den Rest der Amtsdauer bis Ende 2024 Angelica Ferroni. Sie tritt als Präsidentin des Forums Luzern60plus per 31. Dezember 2022 zurück. Peter Meyer ist seit 2015 Präsident des Vereins «Kriens hilft Menschen in Not» und seit 2017 Vorstandsmitglied der Spitex Nidwalden.

Zudem ist er seit 2018 als Stiftungsrat der Stiftung Weidli in Stans tätig, die rund 140 erwachsenen Personen mit Beeinträchtigungen unterschiedliche Wohnformen, Arbeitsplätze und eine Tagesstätte anbietet.

Fachstelle für Altersfragen

Das Forum Luzern60plus ist eine Fachkommission des Luzerner Stadtrates. Das Forum engagiert sich für eine starke und breite Beteiligung von älteren Menschen am gesellschaftlichen und politischen Leben in der Stadt Luzern. Das rund 70-köpfige Forum wird von einem Ausschuss koordiniert, dem fünf bis sieben Personen angehören, die vom Stadtrat gewählt werden. Der Ausschuss organisiert die Aktivitäten des Forums, ist Ansprechpartner für Behörden und weitere Kreise und arbeitet eng mit der Fachstelle für Altersfragen der Dienstabteilung Alter und Gesundheit zusammen.

Die vollständige Mitgliederliste des Ausschusses ist online abrufbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel