Der Berufsverband ICT-Berufsbildung Zentralschweiz freut sich auf David Tassi. Der Zürcher Erwachsenenbildner wird ab August 2020 Geschäftsführer des Berufsverbandes ICT-Berufsbildung Zentralschweiz in Adligenswil.

Vor der Wahl durch den Vorstand war David Tassi Schulleiter der Wirtschaftsschule der Juventus Schulen und Lernstudios Zürich. Nach der Lehre eignete er sich CAD-Kenntnisse an und lernte das Programmieren. In dieser Zeit hatte er das Angebot erhalten, als Vertretung am Bildungszentrum in Horgen zu unterrichten. Beim fünftgrössten Internetprovider der Schweiz, der Firma Green, war er für die Softwareentwicklung zuständig. Der Bereich Bildung und Informatik hat ihn nicht mehr losgelassen.

Roger Erni wird Stadtrat

Weitere Stationen für David Tassi waren; Schulleiter der Wirtschaftsschule der Juventus Schulen Zürich und Schulleiter der Lernstudio Zürich AG. In der Freizeit findet man den neuen Geschäftsführer mit der Familie im schönen Graubünden. Der bisherige Geschäftsführer Roger Erni wird als Stadtrat in Kriens am 1. September 2020 als Vorsteher das Finanzdepartement übernehmen. Er wurde am 28. Juni 2020 im 2. Wahlgang gewählt.

Pro Jahr über 100 Kurse an 4000 Kurstagen

ICT-Berufsbildung Schweiz ist als Organisation der Arbeitswelt (OdA) der Verband für das Thema ICT-Kompetenzen in der Berufsbildung. Die Zentralschweizer Sektion wurde am 23. September 1994 unter dem Namen VFI (Verein zur Förderung von Informatikerinnen und Informatikern, Kantone LU, NW, OW), gegründet. Sie ist für die Organisation und Durchführung von überbetrieblichen Kursen Informatik, Mediamatik und ICT-Fachfrau/-mann verantwortlich. Pro Jahr werden über 100 Kurse an 4000 Kurstagen von einem Team aus 50 Kursleitern in den Schulräumen in der ehemaligen Ringier Druckerei in Adligenswil durchgeführt. Weitere Aufgaben sind die Koordination der ICT-Grundbildung zusammen mit den Lehrbetrieben, den Berufsfachschulen und den Kantonen.

Grosse Nachfrage

Seit Sommer 2016 stösst das Angebot Basislehrjahr ICT-BZ Informatik auf eine grosse Nachfrage. Basierend auf den Erfahrungen wurde das Basislehrjahr ICT-BZ Mediamatik entworfen und ab August 2020 angeboten. Die Lernenden werden während zwei der ersten vier Semester ausserhalb des Lehrbetriebes auf ihre Aufgaben und den Einsatz im Betrieb am Standort Adligenswil vorbereitet.