Haben Sie Ideen und Konzepte in Bezug auf Marktzugang, Marktentwicklung und Networking? Mit dem Kredit von 100 000 Franken pro Jahr sollen Projekte und Initiativen unterstützt werden, welche die Entwicklung einer lebendigen Kreativ-Wirtschaft in der Stadt Luzern begünstigen. Sie können Sie bewerben!

Foto: Pixabay

Schon seit drei Jahren fördert die Stadt Luzern im Rahmen der Umsetzung der Kultur Agenda 2020 unter dem Titel Kreativ-Wirtschaft diverse Projekte und Initiativen. Profitieren in Form einer finanziellen Unterstützung sollen Personen, Institutionen oder Unternehmen, die marktorientierte Produkte und Projekte herstellen beziehungsweise realisieren, welche einen kreativ-künstlerischen Hintergrund haben oder in einem solchen Zusammenhang stehen.

Mögliche Projekte oder Konzepte sind beispielsweise:

  • Recherchen/Studien zur Abklärungen zu Märkten und Vertriebskanälen
  • Teilnahme an Messen und Ausstellungen
  • Besuche von Workshops und Network-Anlässen
  • Umsetzung von Kommunikationsmassnahmen
  • Weitere

Es handelt sich nicht um eine zusätzliche Produktions- oder Veranstaltungsförderung für Kulturprojekte.

Konkret geht es um Projekte, die darlegen, wie ein Markt bearbeitet wird, welche Massnahmen ergriffen werden und wie das Zielpublikum erreicht wird. Gewünscht sind Konzepte/Business-Pläne mit konkreten Zielvorstellungen und Angaben zur Umsetzung der Projekte/des Anlasses, inkl. Budget (Aufwand und Ertrag). Produkt-Entwicklungen oder -Erweiterungen werden nicht unterstützt.

Bewerbungen für einen Förderbeitrag können bis am 20. September 2019 eingereicht werden.

Ausschreibungsunterlagen und mehr Infos:
https://www.stadtluzern.ch/thema/13459