0.4 C
Luzern

Frauen, die Luzern bewegten

Ähnliche Artikel

Ob als internationaler Star, Politikerin oder Hebamme – Luzerner Frauen haben so einiges bewegt. Die neu lancierte Themenführung von Luzern Tourismus beleuchtet diese Persönlichkeiten und erzählt von ihrem prägenden Wirken.

«In unserer Galerie befanden sich immer wieder Werke, die uns so lieb wurden, dass wir sie nicht weggeben wollten.» Angela Rosengart

Vom Mittelalter bis in die Gegenwart haben innovative und mutige Luzernerinnen ihre Stadt geprägt. Die von Luzern Tourismus neu lancierte Themenführung «Frauen, die Luzern bewegten» rückt diese Persönlichkeiten ins Zentrum und erzählt aus ihrem Leben und Schaffen. Die zweistündige Führung ergänzt die bereits bestehende, breite Palette an Themenführungen.

Frauen aus Politik, Medizin, Kulinarik und Kultur

Die Teilnehmenden der neuen Themenführung erwartet eine Tour vom renommierten KKL Luzern bis hin zu versteckten Trouvaillen wie dem Luzerner «Zöpfli» am Josi-J.-Meier-Platz. An den jeweiligen Schauplätzen erzählen die Stadtführerinnen von Luzern Tourismus spannende Geschichten von Luzerner Frauen aus Politik, Medizin, Kulinarik und Kultur. Interessierte erfahren dabei unter anderem, welche Wunder des Lebens sich in der Rosengasse abgespielt haben und lernen Originale aus vergangenen Zeiten wie «s’Eierrösi», aber auch Luzernerinnen der Gegenwart, wie Angela Rosengart oder Regula Mühlemann näher kennen.

Besonderer Höhepunkt der Führung ist ein Besuch im weltberühmten Wasserturm. Der Preis beträgt CHF 25.- pro Person (Kinder bis 16 Jahre CHF 10.-). Die Führung findet auf Deutsch statt und endet beim Glockenspiel an der Bahnhofstrasse.

Anmeldung und Informationen: www.luzern.com/fuehrungen oder Tel. 041 227 17 17. Die Führungen sind auch für private Gruppen buchbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel