18.3 C
Luzern

Gedenkfeier Sempach 2022 findet wieder öffentlich statt

Ähnliche Artikel

Die Schlacht bei Sempach jährt sich zum 636. Mal und die Gedenkfeier am 3. Juli 2022 ist nach zwei Jahren Pandemie wieder für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich.

Die Schlacht bei Sempach fand am 9. Juli 1386 statt. Sie war die entscheidende Schlacht im Sempacherkrieg zwischen der sich entwickelnden Eidgenossenschaft und dem Herzogtum Österreich, der von 1385 bis 1389 dauerte.

Nebst der höchsten Schweizerin Irène Kälin wird auch der designierte Regierungspräsident Guido Graf das Wort an die Bevölkerung richten. Das Städtli Sempach wird mit seiner Kulisse zum würdigen Austragungsort.

Am Sonntag, 3. Juli 2022, gedenkt der Kanton Luzern der Schlacht bei Sempach von 1386. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, am Anlass teilzunehmen. In den vergangenen zwei Jahren konnte der Anlass aufgrund der Pandemie nur im kleinen Rahmen durchgeführt werden.

Gottesdienst und Festakt

Zum Auftakt der Gedenkfeier lädt die Stadt Sempach um 08.45 Uhr zum traditionellen Morgenbrot. Der anschliessende feierliche Einzug in die Kirche sowie der ökumenische Gottesdienst inklusive dem Festakt bilden den Höhepunkt der Gedenkfeier. Pfarreileiter Franz Zemp und Pfarrer Hans Weber verantworten den Gottesdienst. Die Festrede hält dieses Jahr die Nationalratspräsidentin Irène Kälin. Ebenfalls zu den Gästen sprechen wird der designierte Regierungspräsident Guido Graf.

Im Anschluss an die Gedenkfeier laden der Kanton Luzern, die Gastgemeinde Beromünster und die Stadt Sempach die Bevölkerung zum Apéro ein. Der Apéro wird durch einen Auftritt der Gastgemeinde Beromünster begleitet.

Die Gedenkfeier wird von der Musikgesellschaft Harmonie Sempach musikalisch umrahmt.

Das ist das Programm:

  • 08.45 Uhr Morgenbrot im Städtli
  • 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst / Festakt
  • 11.30 Uhr Bevölkerungsapéro und Auftritt Gastgemeinde Beromünster
  • 12.40 Uhr Ende der Gedenkfeier

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel