Spielen Sie schon Golf oder würden Sie es gerne mal probieren? In der Zentralschweiz gibt es zahlreiche Golfplätze, die ideal für begeisterte Golfspieler, aber auch für Anfänger sind.

Es gibt gute Gründe, Golf zu spielen

Wussten Sie zum Beispiel schon, dass eine 18-Loch-Runde auf dem Golfplatz 8,5 km lang ist und etwa vier Stunden dauert? Was auf Aussenstehende wie ein Spaziergang aussieht, ist alles andere als das. Ein Golfspieler, der 80 kg wiegt, verbraucht auf einer Runde ca. 1’700 Kalorien. Er trainiert seine Muskeln und tut etwas für die Psyche und das das Immunsystem. Auch ältere Menschen können selbst mit Herz- und Kreislaufproblemen, sofern es der Arzt erlaubt, bis ins hohe Alter auf dem Golfplatz stehen. Beim Golfen ist das Verletzungsrisiko gering. Und es hilft wunderbar Stressgeplagten sich zu entspannen. Kurz zusammengefasst: Golf spielen ist gesund!

Golf spielen – in der Zentralschweiz ein besonderes Vergnügen

In unserer Region gibt es zahlreiche Golfplätze und Golfclubs, die von der herrlichen Lage inmitten der Bergwelt profitieren. Einige stellen wir Ihnen hier kurz vor:

  • Golfclub Rastenmoss, Neuenkirch Luzern
    9-Loch-Platz mit Driving Ranch, Approach -Area und Putting Green – Golf spielen mit Blick auf den Pilatus
  • Golfclub Flühli-Sörenberg, Flühli Luzern
    9-Loch Platz auf nebelfreien 950 m, eingebettet in eine herrliche Bergwelt.
  • Golf Sempachersee, Hildisrieden Luzern
    Mit 36-Loch-Analge das grösste Schweizer Golf Resort. Umgeben von einem fantastischen Alpenpanorama erwarten Sie 2 x 18 Hole Championship Courses sowie grosszügige Übungsanlagen. Auf der Webseite von Schweiz Tourismus erhalten Sie einen Überblick über alle Golfplätze in der Zentralschweiz.