2.9 C
Luzern

Luzern in Adventsstimmung: Samichlaus zieht am Sonntag aus der Hofkirche aus

Ähnliche Artikel

Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, zieht der Samichlaus um 17 Uhr aus der Luzerner Hofkirche aus. Für den stimmungsvollen Rahmen zum Start der Adventszeit sorgen die Posaunenklänge der Herolde und die Worte des Samichlaus an Gross und Klein.

Der Hofsamichlaus ist eine der ältesten Samichlausgruppen in der Region Luzern und ist im 114. Jahr noch immer rüstig unterwegs.

Mit dem fünften Schlag der Hofkirchenglocke öffnen sich die schweren Kirchentüren und der Samichlaus zieht mit rund vierzig Herolden, Zwergen, Ministranten, Diakonen und Schmutzli aus der Kirche aus. Dieses Jahr bleiben die Kirchentürme zwar wegen den Energiesparmassnahmen der Stadt dunkel, aber der Samichlaus bringt Licht auf die Treppe und in die Herzen der Besucherinnen und Besucher. Auch dieses Jahr hat der Samichlaus für Gross und Klein eine Weihnachtsgeschichte vorbereitet, angereichert mit einigen Gedanken zur Adventszeit.

Ein Highlight für die ganze Familie

Der Samichlaus erinnert an das grossartige Wirken des Bischofs Nikolaus von Mira. Aus Überlieferungen ist zu lesen, dass der heilige Mann vor vielen hundert Jahren durch milde Gaben viel zur Überlebenshilfe der Armen und Verstossenen in der heutigen Südtürkei beigetragen hat. Besonders soll er sich um die Kinder gekümmert haben.

Der Hofsamichlaus ist eine der ältesten Samichlausgruppen in der Region Luzern und ist im 114. Jahr noch immer rüstig unterwegs. Zeitungsartikel des «Vaterlands» und des «Tagblatts» aus dem Jahr 1908 zeugen von den ersten Schritten.

Der Schmutzli ist ein Symbol für die bösen Geister, die diese alten Feste mit einer Kombination aus Lärm und Licht vertreiben wollten.

Über 100 Jugendliche und Erwachsene helfen beim Hofsamichlaus mit und sorgen dafür, dass es dem Samichlaus während seinem Aufenthalt im Rothenburgerhaus wohl ist und er sich auf seine Besuche gut vorbereiten kann. Sie freuen sich auf den Auszug aus der Hofkirche und die Besuchsabende in den Familien in den Quartieren Altstadt, Hochwacht, Luegisland, Bellerive-Halde-Lützelmatt, Oberlöchli und Dreilinden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel