6.7 C
Luzern

Pieks auf dem See: Luzern lanciert ein Impfschiff

Ähnliche Artikel

spot_img

Die dezentralen Impfangebote im Kanton Luzern bewähren sich, die Nachfrage ist gross.

Das Interieur ist sehr modern und bietet unterschiedliche Sitzlandschaften sowie eine Bar im Oberdeck.

Um den Luzernerinnen und Luzernern weitere solche Impfmöglichkeiten anbieten zu können, lanciert das Gesundheits- und Sozialdepartement gemeinsam mit der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) und der Hirslanden-Gruppe ein Impfschiff.

MS Saphir bei Landungsbrücke 5

Die MS Saphir, die voraussichtlich anfangs Oktober als Impfschiff in Betrieb genommen wird, zirkuliert nicht auf dem See, sondern bleibt für die Impfungen bei der Landungsbrücke 5 beim KKL in Luzern. Sobald das Startdatum sowie die Öffnungszeiten des Impfschiffs feststehen, wird das Gesundheits- und Sozialdepartement informieren.

spot_imgspot_img

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel