Nachdem sie im Musikfilm «A Star Is Born» ein Paar gespielt haben, soll es zwischen Gaga und Cooper tatsächlich wahre Liebe sein. Die Musikerin soll es sich sogar schon beim Schauspieler heimisch gemacht haben.

2018 war kein Film so erfolgreich wie der musikalische Streifen «A Star Is Born». Die Adaption des im Jahr 1937 erstmals präsentierten Stücks schlug ein wie eine Bombe und auch der dazu passende Soundtrack räumte bei den Oscars und Grammys einige Preise ab. Lady Gaga und Bradley Cooper haben sich als Nachwuchssängerin Ally und Gitarrist Jackson Maines auf der Leinwand ineinander verliebt, alle Zuschauer aus den Socken gehauen und für eine unglaubliche Stimmung im Kino und daheim auf dem Sofa gesorgt. Auch ihre Performances der Lead-Single «Shallow» ist unglaublich bewegend. Bei den Oscars zum Beispiel wurde nachfolgender Clip aufgenommen:

Nachdem man On-Screen die Anziehungskraft beider Akteure spüren kann, scheint sich dies auch auf ihr normales Leben übertragen zu haben: Lady Gaga trennte sich von ihrem Verlobten Christian Carino und sprach erstmals öffentlich im Juni 2019 und somit rund sechs Monate nach dem Ende der zweijährigen Beziehung darüber. «Das letzte Mal, als ich dieses Lied gesungen habe, hatte ich noch einen Ring an meinem Finger. Dieses Mal hingegen wird es anders sein», so die Musikerin in einem Interview in Las Vegas. Und auch Bradley Cooper hat sich von seiner Ehefrau Irina Shayk verabschiedet, das Supermodel hat bereits die Scheidung eingereicht.

Damals war Cooper noch immer in festen Händen

«Als aller erstes: Social Media ist die Toilette des Internets und was es mit der Pop-Kultur gemacht hat, ist einfach nur entsetzlich. Die Zuschauer haben Liebe gesehen und ratet mal … Das ist es, was wir euch sehen lassen wollten. Shallow ist ein Liebeslied. Der Film A Star Is Born ist eine Liebesgeschichte. Ich bin eine Künstlerin! Und ich glaube, ich habe einen verdammt guten Job abgeliefert. Wir haben euch verarscht», erklärte Gaga noch im Frühling und machte allen Gerüchten bezüglich einer Affäre den Garaus. Damals war Cooper noch immer in festen Händen. Heute jedoch sind beide Stars im Alleingang unterwegs und haben niemanden mehr daheim auf sich warten.

Ist sie schon eingezogen?

Während Gaga und Cooper selbst noch kein offizielles Statement abgegeben haben, wollen diverse US-Medien herausgefunden haben, wie es um die «A Star Is Born»-Schauspieler steht. Die 33-Jährige soll demnach bereits bei dem Schauspieler und Regisseur eingezogen sein und seine Villa in New York City neu eingerichtet haben. «Bradley ist ein sehr beziehungsorientierter Typ und es steht außer Frage, dass sie verliebt sind. Zusammenzuziehen war der logische nächste Schritt. Und jetzt müssen sie nicht mehr so tun, als wäre da nichts zwischen ihnen», erklärte ein Insider gegenüber der «InTouch».