Es sollte für die Ewigkeit sein: Im Dezember 2013 hatte Alizée Gaillard in Hollywood ihr privates Glück gefunden. Damals heiratete das Genfer Supermodel ihren Freund, Schauspieler Darrin Charles. «Ich habe sofort gewusst, dass dies der Mann meines Lebens ist», sagte Gaillard zu «L’Ilustré». Nun verbringt sie Liebesferien auf den Bahamas – mit einem anderen Mann.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte: Auf Instagram postete das Schweizer Topmodel am Samstag romantische Strandbilder – doch nicht ihr Noch-Ehemann Darrin Charles ist der Glückliche an der Seite der schönen Frau, sondern ein unbekanntes Model. Im Instagram-Film sieht man zudem wie die beiden turteln und sich verliebt berühren.

Fotos: Instagram/Alizée Gaillard.

Das romantische Abenteuer spiel sich bei Exuma ab, eines Distrikts der Bahamas, der aus über 360 Inseln besteht. Die Inselgruppe ist wegen ihrer Riffe und Höhlen ein beliebtes Ziel für Segler. Ob der Schönling der neue Mann an der Seite der Schweizerin ist und ob sich Gaillard bereits von Schauspieler Darrin Charles getrennt hat, darüber kann nur spekuliert werden. Doch spätestens wenn Charles diese Bilder sieht, könnte Alizée Gaillard in Erklärungsnot geraten.

Fotos: Instagram/Alizée Gaillard.

Los Angeles als Wahlheimat

Gaillard ist ein gefragtes Model und pendelt ununterbrochen zwischen New York, London und Paris hin und her. Derzeit lebt sie in Los Angeles und versucht ihr Glück als Schauspielerin. Der Einstieg ins Showgeschäft gelang ihr im Sommer 2005: Damals wurde die attraktive Studentin vor drei Millionen Zuschauern des TV-Senders M6 zum «Topmodel 2005» gewählt – so heisst die französische Ausgabe der deutschen Show «Germany’s Next Topmodel».