1.8 C
Luzern

Auffahrunfall zwischen E-Scooter und Auto – niemand verletzt

Ähnliche Artikel

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Hirschmattstrasse in der Stadt Luzern ein Auffahrunfall zwischen einem E-Scooter und einem Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Ein Drogenschnelltest beim Lenker des E-Scooters fiel positiv aus.

Am Donnerstag, 6. Oktober 2022 kurz nach 14:15 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Hischmattstrasse in Luzern Richtung Viktoriaplatz. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste er sein Auto abbremsen. Dadurch wurde ein nachfolgender E-Scooter-Fahrer überrascht und er prallte mit seinem Gefährt gegen das Heck des Personenwagens. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Ein Drogenschnelltest beim 50-jährigen E-Scooter-Fahrer fiel positiv aus. Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen und wird dementsprechend an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel