0.4 C
Luzern

Auto kollidiert mit Bus: ein Buspassagier leicht verletzt

Ähnliche Artikel

Am Sonntagmittag wurde bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Bus ein Passagier leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag (31. Januar 2021) bei der Verzweigung Rothenstrasse-Hauptstrasse (im Breich der Zollhausbrücke). Auf der Kreuzung kollidierte ein Auto mit einem Gelenktrolleybusses der Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl). Durch den Aufprall wurde ein Buspassagier leicht verletzt. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Der Sachschaden liegt total bei rund 25’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel