1.8 C
Luzern

Die 10 besten Moderatorinnen der Schweiz: Auch eine Luzernerin ist dabei!

Ähnliche Artikel

Kompetenz, Ausstrahlung und Sympathiefaktor: Radio Lozärn über die bekanntesten TV-Gesichter der Schweiz. Die Wahl-Luzernerin Nicole Frank schafft es als «Rundschau»-Moderatorin auf Platz 5.

Platz 1

Die erfolgreiche SRF-Kulturchefin Susanne Wille ist Champions League! Egal ob Eventmoderation wie zum Beispiel das «Swiss Media Forum» im KKL in Luzern oder einst das Nachrichtenmagazin «10vor10»: Wille ist stets unglaublich gut vorbereitet, weiss bis ins Detail wovon sie spricht und ist auch mehrsprachig sattelfest unterwegs. Zudem ist Wille eine grosse Sympathieträgerin die nicht polarisiert und keine Star-Allüren hat. Ein echtes Vorbild für junge Journalistinnen, besser geht nicht. Darum ganz klar Platz 1!

Susanne Wille ist mit dem Tagesschau-Moderator Franz Fischlin verheiratet; zusammen haben sie zwei Söhne und eine Tochter. In der Aargauer Zeitung schrieb sie bis 2019 eine Kolumne. 2016, 2017 und 2018 wurde sie von den Lesern des Branchenmagazins Schweizer Journalist zur «Politik-Journalistin des Jahres» gewählt.

Neue Doppelfunktion für Susanne Wille - Medienportal - SRF
Ein echtes Vorbild für junge Journalistinnen: Susanne Wille.

Platz 2

Die Zürcherin Carolin Roth Schober war jahrelang der Star am internationalen Börsen-TV. Sie berichtete für CNBC über internationale Schweizer Konzerne. Ihre Show «Squawk Box Europe», in der Carolin Roth Schober immer live moderiere, wurde in mehr als 260 Millionen Haushalte übertragen. Die wortgewandte 3-fache Mutter, die an der Universität Zürich Wirtschaftswissenschaft studierte und mehrere Sprachen fliessend spricht, moderierte stets fehlerfrei und hatte eine enorme Fangemeinde. Auch ihr Sympathiefaktor ist unschlagbar.

Schlagfertig und kompetent: Die Zürcherin Carolin Roth Schober.

Platz 3

«10vor10» ist das Newsflaggschiff von SRF und Bigna Silberschmidt ist die derzeit wohl beste Moderatorin. Kompetent und nie ein Stolpern. Silberschmidt hat einiges auf dem Kasten: Sie studierte an der Universität Freiburg Medien- und Kommunikationswissenschaften, Zeitgeschichte und Betriebswirtschaftslehre und schloss ihr Studium mit einem trilingualen Master in Betriebsökonomie ab. Hut ab!

Bigna Silberschmidt hat Wurzeln im Kanton Graubünden. Sie lebt und arbeitet sie heute in Zürich. Wann immer möglich zieht es sie mit Wanderschuhen oder Mountainbike in die Natur und die Berge. Sie setzt sich ein für ein nachhaltiges Leben und Gleichstellung: «Gleichberechtigung, unabhängig von Geschlecht, der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe oder des kulturellen Hintergrunds ist für mich eine Frage der persönlichen Werte, keine politische Haltung.»

Bigna Silberschmidt: Schlau, schön und beliebt!

4. «Tagesschau»-Moderatorin Andrea Vetsch
5. «Rundschau»-Moderatorin Nicole Frank (aus Luzern)

Moderatoren - «Kann mir wahrlich angenehmere Orte vorstellen» - News - SRF
Nicole Frank studierte Germanistik, Journalistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Freiburg.

6. Club»-Moderatorin Barbara Lüthi
7. SRF-Showmoderatorin Viola Tami
8. «Kulturplatz»-Präsentatorin Nina Mavis Brunner
9. «Schweiz aktuell»-Moderatorin Claudia Weber
10. SRF-Sportmoderatorin Annette Fetscherin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel