18.7 C
Luzern

Kollision zwischen Personenwagen und Gelenkbus – drei Personen verletzt

Ähnliche Artikel

Gestern Montag ereignete sich auf der Bertiswilstrasse in Rothenburg ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Gelenkbus. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen und ein Passagier verletzten sich beim Unfall und wurden ins Spital gefahren.

Am Montag, 25. April 2022 kurz vor 17:45 Uhr fuhr eine Autofahrerin in Rothenburg auf der Bertiswilstrasse vom Kreisverkehrsplatz Bertiswil in Richtung Flecken. Auf der Höhe der Einmündung der Neugüetlistrasse kam der Verkehr wegen eines abbiegenden Fahrzeuges zum Stillstand.

Davon wurde die Autofahrerin überrascht. Sie steuerte ihr Fahrzeug abrupt nach links, um eine Auffahrkollision zu verhindern. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Gelenkbus. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen und ein Buspassagier verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die Verletzungen dürften eher leicht sein.

Die Unfallstelle war während der Sachverhaltsaufnahme und der Bergungsarbeiten für rund eineinhalb Stunden nur einstreifig befahrbar. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von
ca. 34’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel