25.8 C
Luzern

Luzerner Polizei nimmt Rasser fest – Auto sichergestellt

Ähnliche Artikel

Die Luzerner Polizei hat am Freitagabend in Malters einen Raser gestoppt. Der Mann war mit dem Auto ausserorts massiv zu schnell unterwegs. Er wurde vorübergehend festgenommen.

Die Luzerner Polizei hat am Freitagabend (29. Juli 2022) in Malters eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei hat die Polizei einen 45-jährigen Schweizer gestoppt, welcher mit dem Auto auf der Hauptstrasse ausserorts
(erlaubt 80 Stundenkilometer) mit einer Geschwindigkeit von 141 Stundenkilometern gemessen wurde. Der Autofahrer wurde vor Ort festgenommen. Die Luzerner Polizei hat ihm den Führerausweis abgenommen und das Fahrzeug sichergestellt.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel