In der vierten Woche von «Switzerland´s next Topmodel» wird es rasant: Die Top 9-Models müssen nicht nur mit ihrem Walk das internationale FormelE-Rennen in Bern eröffnen, sondern auch unter grossem Presseaufgebot ihre besten Posen präsentieren. Das entscheidende Foto im Pressegedränge macht dabei Modefotograf und Gastjuror Stephan Glathe!

Manuela Frey (links) begrüsst die neuen Kandidaten zur zweiten Staffel von «Switzerland’s next Topmodel». Mit ihr sitzt Zoë Pastelle in der Jury. Bild: ProSieben Schweiz.

«Bei diesem Shooting kommt es mir auf Energie an. Ich möchte, dass die Models mehr Präsenz zeigen, als ich es bisher von ihnen gesehen habe. Sie müssen dieses Mal eine sehr grosse Bildfläche füllen – das wird spannend!», sagt Stephan Glathe. Die Models sollten also Gas geben, denn schon jetzt steht die erste Eliminierung an und sorgt für Herzrasen! Für wen ist die Fahrt bei «Switzerland´s next Topmodel» zu Ende und dürfen Gabriela (23) und Stella (21) aus Luzernerinnen in der kommenden Woche weiterhin um den Titel kämpfen?

Neuer Tag, neue Challenge: Das grosse Realjob-Casting für NIVEA steht an!

Die verbliebenen Models bereiten in der Modevilla kreative Videos für den Kunden vor. Die Aufgabe: Vorgegebene Beauty-Produkte authentisch in den Alltag integrieren und gekonnt in Szene setzen. Mit dem ausgewählten Video geht es dann zum Kunden – jetzt ist Überzeugungsarbeit mit Kreativität und Natürlichkeit gefragt! Auf das Gewinner-Model wartet eine nationale Printkampagne in einem grossen Schweizer Lifestylemagazin.

Switzerland's Next Topmodel: Alle 20 Kandidatinnen und Kandidaten für die Staffel 2 (2019). Bild: ProSieben Schweiz.
Switzerland’s Next Topmodel: Alle 20 Kandidatinnen und Kandidaten für die Staffel 2 (2019). Bild: ProSieben Schweiz.

Luftig geht es weiter beim anschliessenden Ladderfashion-Shooting

In der abgefahrenen Location des Versuchsstollen Hagerbach finden sich die Models tief im Innern eines Berges wieder. Umringt von monströsen Bergbaumaschinen gilt es, eine hohe Stahlleiter in schwindelerregender Höhe zu bezwingen. Hier lautet die Devise: Gleichgewicht halten um jeden Preis – und dabei auch noch gut aussehen! Womit die Girls und Boys nicht gerechnet haben: Auch nach diesem Shooting gibt es eine Elimination-Entscheidung! Für die Models ein symbolischer Moment: Wer gerät beim Shooting ins Wanken und für wen geht es weiterhin bergauf?

«Switzerland´s next Topmodel» Folge 4 am 08. November um 20:15 Uhr auf ProSieben Schweiz! Reinschauen lohnt sich!