Heute Morgen ereignete sich auf der Ronstrasse in Buchrain eine Kollision zwischen einem Auto und einem Motorradfahrer. Letzterer wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Am Mittwoch, 18. März 2020, kurz nach 08:50 Uhr kam es bei der Einmündung Neuhaltenring/Ronstrasse in Buchrain zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorradfahrer. Dieser verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Wegen ausgelaufener Flüssigkeiten wurde die Feuerwehr Ebikon-Dierikon zur Reinigung der Fahrbahn aufgeboten.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 16‘000 Franken.