-1.8 C
Luzern

Selbstunfall: 51-jähriger Mann fährt mit Auto in Obstplantage

Ähnliche Artikel

Am Dienstagmorgen verursachte ein Autofahrer in Ermensee einen Selbstunfall. Der Mann zog sich dabei diverse Verletzungen zu.

Am Dienstagmorgen (1. November 2022 um 04:30 Uhr) verursachte ein 51-jähriger Schweizer mit seinem Auto in Ermensee einen Selbstunfall. Der Mann war frühmorgens unterwegs von Ermensee in Richtung Hitzkirch. Auf dieser Strecke verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er durchbrach damit zuerst einen Weidezaun und prallte später in eine Obstplantage. Der Lenker erlitt dabei mehrere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Die Abklärungen zur Unfallursache laufen. Die Luzerner Polizei hat dem Mann den Führerausweis abgenommen. Es entstand ein Schaden von rund 14’000 Franken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Letzter Artikel