Am Montagmittag ereignete sich auf der Autobahn A2 ein Selbstunfall. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Deswegen kam es in Fahrtrichtung Norden zu einem Rückstau.

Der Unfall ereignete sich am Montagmittag (6. September 2021, kurz vor 12.00 Uhr) auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden. Kurz vor der Ausfahrt Sursee prallte ein Auto in einen Abpralldämpfer einer Baustellenabschrankung auf dem Pannenstreifen. Das Auto erlitt Totalschaden. Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle in das Spital gebracht. Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten wurde die Strasse vorübergehend gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here