Am Sonntagnachmittag wurde in Knutwil ein Autofahrer gestoppt, welcher unter Drogeneinfluss und ohne gültigen Führerausweis mit seinem Auto unterwegs war.

Der 67-jährige SChweizer wurde am Sonntag (4. Oktober 2020), ca. 15.20 Uhr, von der Luzerner Polizei in Knutwil kontrolliert. Der Autofahrer war ohne gültigen Führerausweis unterwegs. Ein Drogenschnelltest zeigte an, dass der Mann mutmasslich Kokain konsumiert hatte. Dem Mann wurde die Weiterfahrt verboten. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.