Am Montagnachmittag fuhr auf der Autobahn A2 ein Lenker mit seinem Auto in die Seite eines Sattelmotorfahrzeuges. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Ein Chauffeur war mit seinem Sattelmotorfahrzeug am Montagnachmittag (14. September 2020 / 16.30 Uhr) auf der Autobahn A2 in Richtung Norden unterwegs. Von der A14 fuhr ein Unbekannter mit seinem Auto auf die A2 ein und prallte in die rechte Frontecke des Sattelmotorfahrzeuges. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 4’000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.