Gestern Nachmittag ereignete sich in Schwarzenberg eine Kollision zwischen einem Auto und zwei Kindern. Diese überquerten mit ihrer Mutter einen Fussgängerstreifen im Gebiet Lifelen. Die beiden Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren wurden dabei verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Am Montag, 11. Januar 2021, kurz nach 15:45 Uhr, fuhr ein Autofahrer aus Richtung Holderchäppeli her nach Schwarzenberg. Im Gebiet Lifelen stand auf der linken Seite ein Postauto bei der dortigen Haltestelle. Hinter diesem überquerte eine Mutter mit ihren Kindern, aus Sicht des Autofahrers von links, den dortigen Fussgängerstreifen. Dies bemerkte der Autolenker zu spät und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen die zwei Kinder. Diese wurden beim Unfall verletzt (leicht/erheblich) und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.